Sozialfonds

Der Sozialfonds bietet die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung für Studierende zur Überbrückung akuter finanzieller Notlagen. Diese Unterstützung kann jedoch nur

  • einmal pro Jahr,
  • nur einmal innerhalb der ersten drei Semester sowie
  • höchstens drei Mal im gesamten Studium gewährt werden.

Eine Unterstützung beträgt max. 300 Euro. Entsprechende Gesprächstermine müssen vorher per  vereinbart werden!

 

Vor allem ausländische Studierende können sich auf der Homepage des International Student Affairs (ISA) der Uni wertvolle Tipps und Informationen für z.B. Wohnungssuche, Krankenversicherungen, Finanzprobleme u.a. besorgen.